Die irre Unbeirrbarkeit des Verbrauchers in seiner Kapsel-Welt

Take the Time to....© Liz Collet

Take the Time to….© Liz Collet

Der Absatz stieg 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 27,5 Prozent. Berichtet der Focus unter Berufung auf das Marktforschungsunternehmen IRI. Insgesamt kauften im vergangenen Jahr 5,8 Millionen Deutsche Kaffeekapseln, 20 Prozent mehr als im Vorjahr.

Jeder trinkt eben offenbar doch den Kaffee, den er verdient. Und den  er mit hart verdientem Geld teurer bezahlt, als guter Kaffee wert sein muss. Müsste. Während er beim Nippen seines Kaffees dann über die schlechte Welt und die Umwelt palavern und sich dabei als Gutmensch besser als der Rest fühlen will.

Logik des Verbrauchers.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s