Mit Früchtchen den Tag beginnen – Früchtetee

Früchtetee © Liz Collet, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Tee, Früchte, Kirsche, Apfeltee, Kirschtee, Johannisbeertee, Heidelbeertee

Früchtetee © Liz Collet

Mit Früchtetee beginne ich zwar eher selten den Tag – er ist meist dem Nachmittag vorbehalten, heiss im Winter und als Begleiter zur Arbeit am Schreibtisch. Aber gelegentlich machen fruchtige Zutaten schon morgens einfach gute Laune mit diesem Duft, der sich nach dem Aufbrühen im Raum verteilt. Wie bei diesem Früchtetee, den ich vor einiger Zeit in einem kleinen Teeladen in Garmisch-Partenkirchen erbeutete und der mich heute frühmorgens schon im Regal mit den Teedosen verführte, zur Abwechselung mal nicht mit einer schwarzen Teesorten die Arbeit des Tages zu beginnen. Mit Kirsche, Blaubeere, Johannisbeere, Apfel unter den Zutaten ist er fruchtig und sehr aromatisch. Die Kanne steht heute auf dem Stövchen, um ihn heiss am Vormittag zu geniessen, aber er ist auch im Sommer als Eistee oder einfach abgekühlt sehr gut.

Lieben Siedas auch – sich die Dosen öffnen und verschiedene Tees zeigen zu lassen, wie sie duften, aussehen, Blatt oder Früchte oder Blüten? Und dann gern auch einfach einmal nur 50 g verpackt mitzunehmen, dafür aber vielleicht von verschiedenen Sorten jeweils 50 oder 100 g? Und sich dann die darauf folgenden Tage nach Stimmung und Laune und Tageszeit mal den einen, mal den anderen aufzugiessen und zu geniessen?

Es gibt ein paar Lieblingsläden, die ich dafür am jeweiligen Ort kenne, an dem ich lebe. Und sie gehören zu den ersten Läden und Schmankerlquellen, welche ich fast von selbst finde, wenn ich an einem neuen Ort die Umgebung beschnuppere und kennenlerne.
Manche haben auch Onlineshops, wie das Bremer Tee Handelskontor und gelegentlich habe ich dort auch schon bestellt. Aber noch lieber gehe ich auch dort in die Läden, wie in der Böttcherstrasse in Bremen, einer der schönsten ihrer Teeläden, wie ich finde. In München sucht man als Ersatz für den bisher am Viktualienmarkt befindlichen Teeladen einen neuen Standort neben denen, die es in München auch bisher und weiterhin gibt. In Pasing ist dort einer meiner persönlichen Anlaufpunkte des Teehandelskontors, weil zum einen gut erreichbar und zum anderen mit Terminen gut zu verbinden, die mich nach Pasing führten und führen.

Dallmayr ist – natürlich – in München auch eine wunderbare Adresse, um ein bisschen bei Tee zuzugreifen. Nach wie vor mein Lieblingstee dort ist der Darjeeling im Holzkisterl.  Den bekommen Sie allerdings immer nur begrenzte Zeit dort, saisonal und da heisst es dann flink sein. Aber bei dem Angebot der dortigen Tees findet jeder etwas.

Gehen Sie zu Dallmayr am besten sehr früh morgens bei Ladenöffnung, da haben Sie noch bessere Chancen, sich mit Muße dort umzusehen, bevor Touristen und Alltagsandrang zu stetem Gedrängel in den Räumen dort führt.

Auch immer einen Schnupperumweg wert ist für mich Eilles, wo ich den Wochenendeinkauf im OEZ nur zu gern mit einem Tütchen Tee für das Wochenende abschloss, als ich dort nur ein paar Strassen weiter rund 21 Jahre wohnte oder in der Residenzstrasse gern reinschnupperte. Besonders die nach Saison immer wieder neu zusammengestellten Teemischungen haben mir dort gut gefallen. Wer keines der Eilles Fachgeschäft in der Nähe hat, kann auch hier auf Onlineshop zurückgreifen. Dort lohnt sich immer auch der Blick ins “Schnäppchenregal” (“Sale %”)

Im Blauen Land gibt es leider weder das Sortiment von Dallmayr noch Eilles ausser eben online und auch keine Filialen des Bremer Teehandels Kontors. Schade. Die nächste liegt erst auf halber Strecke nach München in Weilheim.

In Murnau findet sich ein netter kleiner Teeladen am Obermarkt, der neben Tee auch hübsches Geschirr, Essig, Öle und Seifen verkauft. Einiges zu schnuppern mehr, als bloss Tee. Und – um ehrlich zu sein – Seifenduft und Tee in einem Laden, das ist nicht Jedermanns Sache. Meine nicht so sehr, leider. Aber vielleicht ist meine Nase da einfach ein bisschen zu sensibel.

Haben auch Sie  Lieblingsteeläden in Ihrer Nähe? Oder wo kaufen Sie bevorzugt Ihren Tee?

 


 

Pink Ranunculus © Liz Collet

Pink Ranunculus © Liz Collet

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s